Das bin ich

Thomas Grabner

Ich bin Thomas Grabner aus Hainfeld.

Ich bin ein bewegungsfreudiger Mensch, noch Kind geblieben würde ich auch dazu sagen.

Denn "Man hört nicht auf zu spielen weil man älter wird, sondern man wird älter weil man aufhört zu spielen! "

 

Meine Leidenschaft ist Training komplett ohne Geräte oder Zusatzgewichte.

Man nennt das auch Körpergewichtstraining oder international Calisthenics (kommt aus dem Griechischen kalos bedeutet schön und sthenos Kraft, also schöne Kraft).

 

Ich habe ungefähr 2010 begonnen herumzuprobieren, ich habe Räder in der Wiese geschlagen und Handstände gegen die Türe versucht. Ich wollte unbedingt auf Händen stehen können. Eines meiner ersten Ziele waren auch 100 Liegestütz auf einmal zu schaffen. Und so begann mein Einstieg in die Welt der Körperbeherrschung.

 

Ich trainiere nicht für einen Wettkampf oder auf etwas Bestimmtes hin, ich trainiere nur für mich, damit ich einige verrückte Dinge mit meinem Körper anstellen kann und einfach gesund und mobil bleibe.

Das ist auch meine Vision, den Menschen zu zeigen, dass man ohne Ausrüstung so trainieren kann, dass man beweglich, stark und gesund ist und bleibt und sogar Muskeln aufbauen und Fähigkeiten erlernen kann, die man überall machen kann.

 

Ich achte auch allgemein sehr auf meine Gesundheit in Bezug auf Beweglichkeit, gesunde Gelenke und natürlich Ernährung. So trage ich seit einigen Jahren nur noch Barfußschuhe und versuche so oft wie möglich komplett Barfuß zu sein. Ich experimentiere auch mit meiner Ernährung in Richtung vegetarisch/vegan.

 

Was ich sonst noch so mache außer trainieren, dehnen, laufen und Handstände?

Ich verbringe sehr gerne Zeit mit meiner Frau und mit Freunden, denn auch lachen hält gesund!

Reisen ist auch eine Leidenschaft, die Natur fasziniert mich, und mit meinem Hobby kann ich Natur und Training sehr gut verbinden.


Mein Diplom